Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Jeet Kune Do - Bruce Lee *NEU*
verantwortlich: Christoph Barth

"Jeet Kune Do - Der Weg der abgefangenen Faust"

Jeet Kune Do ist ein von Bruce Lee entwickeltes Selbstverteidigungskonzept, welches er zu Lebzeiten nur an wenige, auserwählte Schüler weitergab. Das Erbe dieser Kampfkunst ging nach seinem Tod auf seine Schüler - wie Dan Inosanto, Sifu Larry Hatsell und Sifu Richard Bustillo - über. Der Übungsleiter Selim Bugur hatte das Privileg mit einigen Originalschülern von Bruce Lee zu trainieren und ist seines Zeichens selbst zertifizierter Schüler von Larry Hartsell. Er möchte Philosophie und Technik nun an Interessierte weitergeben.

Das primäre Ziel im Jeet Kune Do ist es den gegnerischen Angriff so früh, so schnell und so stark wie möglich abzufangen. Nicht nur die physische Attacke und die Kraft des Gegners, sondern die komplette Angriffsmotivation. Ausgangspunkt der Kampftechniken ist das Jun Fan Kung Fu, was seinerseits Techniken, Strategien und Prinzipien des Wing Chun, Boxen und Fechtens in sich vereint. 
Jeet Kun Do verzichtet vollkommen auf traditionelle Abfolgen und unnützen Bewegungen. Jede Technik ist einzig und alleine auf eine effiziente Selbstverteidigung ausgelegt. In Partnerübungen werden die individuelle Kraft, Schnelligkeit und Timing trainiert und verbessert.

Was braucht ihr?

- Sportkleidung, Getränk

 Informationen zu den TARIFGRUPPEN

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3726001A1/A2Di20:15-21:15Sporthalle der Regenbogen-Grundschule (2.OG)19.04.2022-19.07.2022Selim Bugur
19/ 31/ 46/ 46 €
19 EUR
für Studierende

31 EUR
für Beschäftigte

46 EUR
für Alumni

46 EUR
für Externe