Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Exkursion Sportbootführerschein See
verantwortlich: Jens Tiedjen

Wir werden euch an Bord einer Segelyacht, im Seegebiet der Ostsee, die Theorie und Praxis für den Sportbootführerschein See (SBF-See) vermitteln. Am Ende des Törns kann sowohl die praktische als auch die theoretische Prüfung abgelegt werden.

Teilnahmevoraussetzungen

- Mindestalter: 16 Jahre

(bei unter 18jährigen ist eine Teilnahmeerlaubnis der Erziehungsberechtigten erforderlich)

- Geistige und körperliche Eignung für einen Hochseetörn

Törnart

Ausbildungstörn

Dieses Angebot richtet sich insbesondere an yachtsegelorientierte Teilnehmer.

Vorteile:

- Die praktischen Manöver werden ohne Umwege auf einer seegehenden Segelyacht geschult,

- die erlernten Theoriethemen können sofort in der Praxis angewendet werden,

- es wird echte Seemannschaft vermittelt und gelernt,

- man hat die ersten Seemeilen für weitere Scheine (SKS/SSS) gesammelt,

- ein späteres Umdenken im Umgang mit einer Yacht ist nicht erforderlich,

- die Schulung und Prüfung erfolgt innerhalb einer Woche.

Ablauf

Am Samstag trifft sich die Crew an Bord der Yacht. Nachdem die Crew eingetroffen ist wird die Proviantierung vorgenommen. Am Sonntagvormittag wird eine, schon prüfungsrelevante, ausführliche Sicherheitseinweisung durch den Skipper erfolgen. Danach werden die Leinen zu einem ersten Trainingsschlag gelöst.

Die folgenden Tage, von Montag bis Mittwoch, wird die Crew einen kleinen Törn in der westlichen Ostsee fahren. Mögliche Ziele sind Gedser (DK), Rostock und Travemünde oder Bagenkop (DK) und Marstal (DK) in der dänischen Südsee. Die Route wird die Crew gemeinschaftlich mit dem Skipper unter Beachtung der vorherrschenden Wettersituation festlegen. In diesen Tagen werden im Wechsel die theoretischen und praktischen Prüfungsinhalte geschult und ausführlich geübt. Spätestens am Mittwochabend wird im Prüfungshafen Heiligenhafen festgemacht, so dass der Donnerstag für ein intensives Abschlusstraining mit Vorprüfung genutzt werden kann.

Am Freitagvormittag erfolgt die praktische Prüfung in Heiligenhafen. Daraufhin wird die Yacht in den Ausgangshafen Burg auf Fehmarn überführt und Klarschiff gemacht. Am Samstagvormittag kann die theoretische Prüfung, auf dem Heimweg, entspannt in Lübeck abgelegt werden.

Start / Ziel

Start und Ziel wird der Yachthafen Burg Staaken sein. Die Prüfung wird in Heiligenhafen in Ostholstein oder direkt in Burg auf Fehmarn durch eine Kommission des Prüfungsausschuss Lübeck abgenommen.

Die Yacht: Bavaria 46 4-Kajüten Bj. 2007

Die Yacht erfüllt alle BG-Verkehr - Anforderungen hinsichtlich eines Ausbildungsbetriebes. Ein Schiffssicherheitszeugnis liegt vor. Radar, GPS, EPIRB, Rettungsinsel, Automatikwesten und Lifebelts sind hier nur ein selbstverständlicher Teil der Ausrüstungsliste.

Die Crew

Die Crew besteht aus mindesten 4 Teilnehmenden, maximal aber 7 Personen zuzüglich Skipper. Unsere Yacht hat 8 feste Kojen. Das heißt, auf allen unseren Törns wird der Salon nicht pauschal belegt.

Unsere Ausbildungstörns sind reine Ausbildungstörns. Eine Crewmischung aus Urlaubs- und Ausbildungsteilnehmern gibt es nicht.

Kojencharterpreis

Student: 520,00 EUR
Mitarbeiter: 650,00 EUR
Alumni: 780,00 EUR
Extern: 780,00 EUR

Der Kojencharterpreis versteht sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 10% der Summe sind hier im Buchungssystem zu bezahlen, die Restzahlung erfolgt nach Rechnung der Yachtschule Berlin. Die Kosten für die An- und Abreise sowie der Beitrag in die Bordkasse trägt jeder selbst.

Bordkasse

Von der Crew wird eine Bordkasse eingerichtet, daraus werden Kosten für Proviant, Treibstoff, Hafengebühren, Endreinigung und Gasverbrauch bezahlt (erfahrungsgemäß: ca. 100,00 bis 130,00 EUR/Woche). Der Skipper ist von der Bordkasse befreit.

Kosten An-/Abreise

Die Organisation und Kosten hierfür trägt jeder Teilnehmer/ jede Teilnehmerin selbst. Wir werden versuchen Fahrgemeinschaften zu bilden.

Hierfür findet eine Vorbesprechung im WSZ in Schmöckwitz statt. Näheres wird den Teilnehmenden per Mail bekannt gegeben

Anreise

Samstag bis 15.00 Uhr

Abreise

Freitag ca.16/17 Uhr (abhängig von der Prüfung)

Leistung

- Professionelle Anleitung und Törnbegleitung

- theoretische und praktische Prüfungsvorbereitung zum SBF-See

- Prüfungsfahrt und Prüfungsbetreuung (die Theorieprüfung muss nicht auf dem Törn erfolgen, muss aber innerhalb von einem Kalenderjahr absolviert sein - egal bei welchem deutschen Prüfungsausschuss)

- Eine Koje an Bord der Yacht

- Vollkaskoversicherung der Yacht

- Berufsskipperhaftpflichtversicherung des Schiffsführers

(inkludiert auch Ansprüche der Crew untereinander)

Lehrmaterial

Es empfiehlt sich das Lehrbuch von Axel Bark, Verlag Delius Klasing, "Sportbootführerschein See & Sportküstenschifferschein" sowie ein Navigationsbesteck mitzubringen.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2908606Praxistörn auf der Ostseetägl.08:30-16:3013.04.2024-19.04.2024Georg Knobloch
52/ 65/ 78/ 78 €
52 EUR
für Studierende

65 EUR
für Beschäftigte

78 EUR
für Alumni

78 EUR
für Externe
keine Buchung
2908609Praxistörn auf der Ostseetägl.08:30-16:3024.08.2024-30.08.2024Georg Knobloch
52/ 65/ 78/ 78 €
52 EUR
für Studierende

65 EUR
für Beschäftigte

78 EUR
für Alumni

78 EUR
für Externe
2908610Praxistörn auf der Ostseetägl.08:30-16:3019.10.2024-25.10.2024Georg Knobloch
52/ 65/ 78/ 78 €
52 EUR
für Studierende

65 EUR
für Beschäftigte

78 EUR
für Alumni

78 EUR
für Externe