Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Exkursion Issing Kronplatz-Dolomiten
verantwortlich: Rieke Bruns

Issing-Kronplatz-Dolomiten

Das idyllische Dorf Issing befindet sich im Pustertal in Südtirol. Nach einer etwa 13 km langen Busfahrt erreicht man die Orte Percha oder Reischach für den Einstieg in das Skigebiet Kronplatz. Der ADAC-Skiguide bezeichnet den Kronplatz als den „Südtiroler Skiberg der Superlative". Das Zentrum des Skigebietes ist ein Plateau von dem aus sich die Pisten in alle Himmelsrichtungen erstrecken. Über die 116 Pistenkilometer (23,9km schwer, 42,7km mittel, 49,4km leicht) kann man die Orte Bruneck, Olang und St. Vigil anfahren. Durch hochmoderne Beschneiungsanlagen ist eine gute und durchgängige Schneequalität garantiert.
Für zusätzlich gute Laune sorgen die drei Funparks im Skigebiet. Der Snowpark Kronplatz, der sich zwischen den Pisten Belvedere und Plateau auf 2.230 Metern Höhe befindet, besteht aus einer Easy Line, einer Medium Rail Line, einer Medium Kickerline und einer Family Fun Line. Auch der Korer Park in der Nähe der Talstation Bruneck/Reischach bietet mit seinen verschiedenen Boxen Spaß. Im Kids Safety Park unterhalb der Alpen-Bergstation fühlen sich die Großen im Slalom-Parcours mit Steilkurven und Tunneln noch einmal ganz klein.
Issing gehört zur Gemeinde Pfalzen, in der verschiedene Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar sind. In der Pension Grünbacher sammeln wir nach einem langen Tag auf der Piste wieder neue Kräfte. Unser gemütliches Domizil verfügt über 2-4 Bettzimmer. Je zwei Zimmer teilen sich ein Bad. Am guten südtiroler Essen stärken wir uns täglich morgens und abends durch die hauseigene Küche. Getränke können am Abend von der Hauswirtin an der Bar gekauft werden. Der gemütliche Speisesaal kann auch als Aufenthaltsraum genutzt werden. Im Haus gibt es zudem einen Saunabereich. Die Sauna kostet 30€/2h und ist sehr schön eingerichtet. Ein extra Ruheraum sowie Tee und Wasser wird bereitgestellt. Im Nachbarort gibt es die Möglichkeit, mit großen Reifen zu rodeln oder eine Anlage zum Eisstockschießen (2,50€ pro Person) zu besuchen. Die Wanderung dorthin durch den Wald fand in den letzten Jahren mit Fackeln statt.

 

Leistungen  

Halbpension, Busanreise,
engagierter Ski- & Snowboardunterricht,
6 Tage-Liftpass, Fahren am Anreisetag und Ausflug zur Sellaronda möglich

Anreise  

06.03.2020, 22:00 Uhr, 10115 Berlin, Hannoversche Str. 25

Hinweis   Anfänger/-innen bis Fortgeschrittene
Vorbesprechung/ Materialausleihe   Hannoversche Str. 25, Haus 25  Ausleihe von Material ab  EUR 40 (bitte per EC)
   

03.03.2020, 17:00 Uhr

 

Tarifgruppen

Studierende

Studierende der HU und der kooperierenden Hochschulen

Beschäftigte

Beschäftigte der HU und der kooperierenden Hochschulen

sowie Studierende anderer Hochschulen

Alumni

HU-Alumni

Externe

Alle Personen, die nicht den oben genannten Kategorien zugeordnet werden können.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
290201010 SKItägl.08:30-16:3006.03.2020-14.03.2020
796/ 821/ 821/ 836 €
796 EUR
für Studierende

821 EUR
für Beschäftigte

821 EUR
für Alumni

836 EUR
für Externe
290211010 SNOWBOARDtägl.08:30-16:3006.03.2020-14.03.2020
796/ 821/ 821/ 836 €
796 EUR
für Studierende

821 EUR
für Beschäftigte

821 EUR
für Alumni

836 EUR
für Externe

Der 7. Skitag ist unser Anreisetag Samstag. Wer hier schon auf die Piste möchte bucht und bezahlt bitte hier direkt.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
290281010 7.Skitagtägl.08:30-16:3007.03.2020
18/ 18/ 18/ 18 €
18 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe