Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Pen&Paper / Rollenspiele
verantwortlich: Christoph Barth

Nicht erst seit der bekannten Netflixserie "Stranger Things" gewinnen Pen&Paper Rollenspiele mehr und mehr an Bekanntheit. Wir wollen euch die Möglichkeit geben einen Einblick in die Welt der Würfel und Stifte zu gewinnen und erste Erfahrungen mit verschiedensten Spielsystemen zu sammeln. Dafür bieten wir in diesem Semester zum ersten mal sogenannte "One Shots" an - Sprich Rollenspielabenteuer, die in einer Session "durchgespielt" werden können.

Rollenspiel ist "Kino im Kopf". Es ist ein Spiel, bei dem die Mitwirkenden Rollen in einer fiktiven Welt einnehmen und gemeinsam am Spieltisch durch Erzählen, Lösen von Rätseln oder Überwinden von Gegnern ein Abenteuer erleben.

Die Mitglieder des Berliner Rollenspielvereins Nexus e.V. bieten im Wintersemester 2021/2022 verschiedene Kurse zum Pen&Paper-Rollenspiel an.

 

Dungeons&Dragons - Kurzkampagne - Eine Heldengruppe wird geboren (4 Termine):
Das Spielsystem "Dungeons & Dragons 5 richtet sich an Spieler/innen, die (wenn möglich) schon mal Pen&Paper gespielt haben und an einer Fantasywelt voll von Magie interessiert sind. Auch Neulinge sind aber herzlichst willkommen!

"Irgendwo, an einem abgelegenen und fast schon vergessenen Ort treffen sich einige Individuen und beschließen das es neue Helden braucht. Die Welt hatte viele Gefahren aber auch viele Geheimnisse und Schätze, die ja nicht unnötig vergammeln müssen. Tapferkeit, Freundschaft und vielleicht auch etwas Leichtsinn sind Euer Erfolgsrezept. Noch weiß die Welt von Euch nichts aber das ändert sich bald und dann werden auf eure Namen Lieder gesungen. Welche Art entscheidet ihr."

 Beschreibung: Wir werden an den oben genannten Terminen eine kleine Kampagne spielen. Ich stelle Euch einige Anfangscharaktere die mit jedem Treffen immer stärker und vielleicht auch mutiger werden. Wenn ihr mögt könnt wir, in einem gewissen Rahmen, eure eigenen Charaktere auch gemeinsam erstellen. Es wird vor dem ersten Termin ein gemeinsames Online- Treffen ( Discord ) geben bei dem wir uns kurz kennenlernen und besprechen was ihr für Wünsche und Vorstellung habt. An den ( übrigen ) oben genannten Terminen treffen wir uns natürlich richtig und lassen die Würfel rollen.


New World of Darkness
"London Night Stories"

London, 23. 03. 1884, Der Zeitungsjunge genoss die Ruhe auf den noch menschenleeren Straßen im bürgerlichen Paddington, der Sonnenaufgang lies noch eine weile auf sich warten. Er zuckte zusammen als er mit seinem Wägelchen in eine halbdunkle Gasse ein bog und plötzlich eine Seitentür aufflog. Ein blutüberströmter Bediensteter stürze aus der Tür und brach zwischen dem Unrat zusammen. Eine junge Frau in einem vom Blut durchtränkten Nachthemd sprang auf den am Boden Liegenden und stach wieder und wieder mit einem langen Küchenmesser auf ihn ein. Als sie endlich von ihrem Opfer ab lies, lag ein Ausdruck von Verwirrung, Ungläubigkeit und aufkeimender Panik in ihrem Blick währen sie zu dem Zeitungsjungen aufblickte...

Hexxen 1733
Dämonenbrut und die toten aus dem Meer werden vor dem Hintergrund des Rollenspielsystems Hexxen 1733 gespielt. Es wendet sich an interessierte Spieler*innen, die das Hobby oder das relativ neue System kennenlernen wollen:

Dämonenbrut: Ihr seid Jäger. Kämpfer für das Gute und Streiter wider die unnatürlichen Kreaturen, die die deutschen Lande, Europa und die Welt heimsuchen. Eure Gruppe ist ins beschauliche Waldenau gekommen und muss sich unversehens einer dämonischen Gefahr stellen, die sich im Herzen der Residenzstadt auszubreiten droht.

Die Toten aus dem Meer: Ihr seid Jäger. Kämpfer für das Gute und Streiter wider die unnatürlichen Kreaturen, die die deutschen Lande, Europa und die Welt heimsuchen. Unweit des Fischerdorfes Naarden sollen sich Untote aus dem Meer erheben, so berichtet es zumindest ein Fischer. Der oertliche Konstabler bittet die Jaeger gegen klingende Muenze um Hilfe.

Dungeon Crawl Classics
In diesem Kurs wird das Abenteuer „Segler unter sternenloser See“ mit dem System Dungeon Crawl Classics (DCC) gespielt. DCC ist ein Spielsystem der „Old School Renaissance“, das mit den Mitteln moderner Regelwerkstechnik das Spielgefühl aus der Anfangszeit des Rollenspiels wiederbeleben will:

Segler unter sternloser See: Schon immer sind Du und Deine Leute im Schatten der riesigen Ruine eurem mühseligen Tagewerk nachgegangen. Niemand kennt ihre Geschichte und mancherlei finstere Gerüchte ranken sich um sie – sie stellt ein Geheimnis dar, das nach Meinung der anderen im Dorf am besten sich selbst überlassen bleiben sollte. Aber jetzt rührt sich etwas unter den zerfallenden Mauern …

Regelarmes Erzählspiel
Das Abenteuer ist ein klassisches Erzählspiel mit einer rudimentären Regelbasis. Es wendet sich an interessierte Spieler*innen, die das gemeinsame Erleben und Weiterentwickeln einer Geschichte kennenlernen möchten:

Todeshaus: "Krieg. Vor vier Wochen kamen die Männer in euer Dorf. die hohen Herren lagen im Streit und euch sei die Ehre zu teil geworden für sie auf dem Schlachtfeld zu kämpfen (sterben). tatsächlich hieß es sich ständig anschreien zu lassen, auf dem Boden zu schlafen, schlechtes Essen, die Angst und das ewige Marschieren. Und dann war es plötzlich vorbei: keine Schlacht, kein Blutvergießen, die Herrschaften hatten sich geeinigt, und man drückte euch ein paar Silbermünzen in die Hand, zeigte in eine Himmelsrichtung und sagte "geht nach Hause". 
Jetzt stapft ihr seit einem halben Tag durch diesen verdammten Wald und der Nebel wird immer dichter. man kann nicht sagen, dass ihr euch verlaufen habt. Das setzt voraus, dass ihr wusstet, wo ihr gewesen seid, aber das mulmige Gefühl in euren Mägen lässt nichts Gutes ahnen. Immerhin, dort vorne zeichnen sich umrisse Gebäuden im Nebel ab, aber soweit ihr wisst soll es in dieser Gegend gar kein Dorf geben..."

Plüsch, Power & Plunder (2. Ed)
Bei Plüsch, Power & Plunder (PP&P) spielt man zum Leben erwachte Kuscheltiere. Und ja, es kann auch dein Lieblingsstofftier sein, wenn es nicht zu groß oder zu klein ist. Näheres klären wir im entsprechenden Discord.

Das Erwachen:
Wach auf, Neo…Die Matrix hat dich…Folge dem weißen Kaninchen.Klopf, klopf, Neo.
Warte mal, ICH bin das weiße Kaninchen, bin aus Plüsch und heiße gar nicht Neo!
Solche oder ähnlich tiefgreifende Gedanken schießen dir durch den Kopf als du erwachst.

Gefolgt von:  „Verdammt dunkel hier!“ und „Wo ist eigentlich hier?

Dread
In diesem Kurs wird das System Dread gespielt. Dread ist ein Horror-Rollenspiel, in dem die Spielenden gemeinsam eine makabere Geschichte erfinden. Dread ist erzählorientiert: Die Spielfiguren werden durch Antworten auf vorgefertigte Fragen definiert und Entscheidungen werden gefällt, in dem man einen Stein aus einem Jenga-Turm zieht – komplizierte Regeln und Konfliktlösungssysteme gibt es nicht. Aber den Charakteren werden Entscheidungen abverlangt, die wir im echten Leben hoffentlich nie treffen müssen. Eine Inhaltswarnung: Dread ist ein Spiel und es geht darum, Spaß zu haben. So wie bei einer guten Runde Wahrheit oder Pflicht sollte Dread zwischendurch auch unangenehme Gefühle auslösen. Wenn das für Dich nicht nach Spaß klingt, dann spielt Dread besser nicht.

Unter dem Vollmond: Ihr wolltet in den Semesterferien ein echtes Abenteuer erleben. Der Ausflug war toll, bis letzte Nacht etwas euren Reiseführer zerfleischt und euren Proviant gestohlen hat. Schafft ihr es zurück in die Zivilisation? 

The Sprawl
In diesem Kurs wird das System The Sprawl gespielt. The Sprawl ist ein Spielsystem Powered by the Apocalypse, in dem mit vorgefertigten Charakterbüchern und Zügen sowie gemeinsamen Worldbuilding die Erzählstruktur des Cyberpunk-Genres nachempfunden wird:

Die Kurosawa Extraktion: Der Himmel über dem Hafen hatte die Farbe eines Fernsehers, der auf den toten Kanal geschaltet war. Ihr wandelt im neongefärbten Halbdunkel von Night-City. Ihr seid eine verleugbare Ressource der multinationalen Großkonzerne, operiert im kriminellen Untergrund und führt im Geheimen ihre Aufträge aus. Ihr seid Werkzeuge, frei verfügbar, professionell und – letzten Endes – entbehrlich. Das Drama ist vorgegeben, aber das Ende ist offen – we play to find out!

Mothership
Das Abenteuer wird auf Basis des Rollenspielsystems Mothership in einer an die Alien-Filmreihe angelehnten Welt gespielt. Es wendet sich an interessierte Spieler*innen, die das Hobby oder das relativ neue System kennenlernen wollen:

"Hilferuf der Basis X-39-ST": Ihr seid im Auftrag eures Konzerns auf einer Erkundungsmission in einem neu erschlossenen Sektor als ihr den Hilferuf einer Station im nahegelegenen Sonnensystem erhaltet. Da sich außer euch kein weiteres Raumschiff in der Nähe aufhaltet, beschließt ihr, dorthin zu fliegen.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7990000Dungeons & Dragons / KurzkampagneFr18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2522.04.2022 + 20.05.2022 + 17.06.2022 + 22.07.2022Markus Reinländer
40/ 55/ 18/ 18 €
40 EUR
für Studierende

55 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe

---Oneshots---

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7990001New World of Darkness / London Night StoriesSa18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2523.04.2022Erik Nehk
10/ 13/ 18/ 18 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe
abgelaufen
7990002Hexxen1733 / DämonenbrutMo18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2502.05.2022Benjamin Brannies
10/ 13/ 18/ 18 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe
abgelaufen
7990003DungeonCrawlClassics / SeglerMo18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2509.05.2022Arne Brombach
10/ 13/ 18/ 18 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe
abgelaufen
7990004Erzählspiel / TodeshausDi18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2524.05.2022Sebastian Moczko
10/ 13/ 18/ 18 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe
abgelaufen
7990005Plüsch, Power & Plunder / "Das Erwachen"Sa18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2511.06.2022Erik Nehk
10/ 13/ 18/ 18 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe
abgelaufen
7990006The Sprawl / Die Kurowasa ExtraktionMi18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2515.06.2022Arne Brombach
10/ 13/ 18/ 18 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe
abgelaufen
7990007Hexxen 1733 / Die Toten aus dem MeerMo18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2527.06.2022Benjamin Brannies
10/ 13/ 18/ 18 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe
7990008Dread / Unter VollmondFr18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2515.07.2022Arne Brombach
10/ 13/ 18/ 18 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe
7990009Mothership / Hilferuf der Basis X-39-STDo18:00-22:00Haus 25, Seminarraum 1 Hannoversche Straße 2521.07.2022Jens Aßmus
10/ 13/ 18/ 18 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

18 EUR
für Alumni

18 EUR
für Externe