Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Jiu Jitsu Sanuces Ryu
verantwortlich: Ulrich Strauch

Beschreibung
Jiu-Jitsu gilt als eine der ältesten japanischen Kampfkünste. Das Ziel ist es, den Angreifer möglichst schnell und wirksam unschädlich zu machen. Das Grundprinzip lautet: ?Nachgeben um zu siegen".
Der von uns trainierte Stil, Sanuces Ryu ("the yielding way/der Weg des Wassers"), ist von den Philippinen (Meister ?Vee?) über die USA (von Meister Moses zum Sanuces Ryu weiterentwickelt) und mit Meister Muneer nach Deutschland gelangt.
Sanuces Ryu wurde im Vergleich zum klassischen Jiu-Jitsu an die urbane Lebenssituation angepasst. Z.B. muss sich auf eine harte Bodenbeschaffenheit (wie Asphalt) eingestellt werden. Fall-, Sprung- und Abrolltechniken sind im Sanuces Ryu daher besonders verfeinert. Zudem werden Schlag- und Tritttechniken auf spezielle Druckpunkte, Blocks, Hebel-, Wurf- und Würgetechniken trainiert, die einen minimalen Einsatz von Kraft benötigen. Daher ist diese Methode besonders für Frauen, Kinder, kleingewachsene oder ältere Menschen effektiv.

Eine Idee wie das Training aussehen kann, findet man z.B. hier:
https://www.youtube.com/channel/UCZzuWpEe7YOFMeJSh3q_zSg

Level/Teilnahmevoraussetzungen
Da es in einer Kampfkunst keine Techniken speziell für Fortgeschrittene gibt, beläuft sich der Unterschied allein auf die Art und Weise, wie die Techniken vermittelt werden. Damit das Training möglichst reibungslos abläuft, wird daher eine konzentrierte Einstellung seitens der Teilnehmenden vorausgesetzt. Außerdem wird das "Aufwärmprogramm" vertieft, in dem Bodentechniken trainiert werden, welche die Grundlagen für die Anwendung darstellen.

Was ist mitzubringen?
Lockere Sportbekleidung (Schulter und Knie möglichst bedeckt, z.B. Trainingshose und T-Shirt)"


Informationen zu den TARIFGRUPPEN

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3046103A1/A2Mi18:30-20:30Linienstr. 121, kl.Dojo16.10.-11.02.Raphael Finn, Tobias Silbermann
30/ 40/ 40/ 60 €
30 EUR
für Studierende

40 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Alumni

60 EUR
für Externe

Beschreibung:

Jiu-Jitsu gilt als eine der ältesten japanischen Kampfkünste. Das Ziel ist es, den Angreifer möglichst schnell und wirksam unschädlich
zu machen. Das Grundprinzip lautet: „Nachgeben um zu siegen" ("the yielding way/der Weg des Wassers"). Der von uns trainierte Jiu-Jitsu-Stil ist von den Philippinen (Meister „Vee") über die USA (von Meister Moses zum Sanuces Ryu weiterentwickelt) und mit Meister Muneer nach Deutschland gelangt.
Sanuces Ryu wurde im Vergleich zum klassischen Jiu-Jitsu an die urbane Lebenssituation angepasst. Z.B. muss sich auf eine harte Bodenbeschaffenheit (wie Asphalt) eingestellt werden. Fall-, Sprung- und Abrolltechniken sind im Sanuces Ryu daher besonders verfeinert. Zudem werden Schlag- und Tritttechniken auf spezielle Druckpunkte, Blocks, Hebel-, Wurf- und Würgetechniken trainiert, die einen minimalen Einsatz von Kraft benötigen. Daher ist diese Methode besonders für Frauen, Kinder, kleingewachsene oder ältere Menschen effektiv.

Eine Idee wie die Trainings aussehen können kann man z.B. hier finden:
https://www.youtube.com/channel/UCZzuWpEe7YOFMeJSh3q_zSg

Level/Teilnahmevoraussetzungen
Da es in einer Kampfkunst, nach unserem Verständnis, keine Techniken speziell für Fortgeschrittene gibt, beläuft sich der Unterschied allein auf die Art und Weise, wie die Techniken vermittelt und trainiert werden. Wir setzen keine Vorkenntnisse voraus, dafür wird auf eine konzentrierte Trainingshaltung der Teilnehmenden Wert gelegt. Außerdem wird das "Aufwärmprogramm" vertieft, in dem Bodentechniken trainiert werden, welche die Grundlagen für die Anwendung darstellen. 

Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus vorangegangenen Kursen empfehlen wir dennoch besonders den A/F Kurs, um das bereits erworbene Wissen weiter auszubauen."

Was ist mitzubringen?
Lockere Sportbekleidung (Schulter und Knie möglichst bedeckt, z.B. Trainingshose und T-Shirt), Getränk

 

Informationen zu den TARIFGRUPPEN

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3046104A/FDi18:30-20:30Linienstr. 121, kl.Dojo16.10.-11.02.Raphael Finn, Tobias Silbermann
30/ 40/ 40/ 60 €
30 EUR
für Studierende

40 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Alumni

60 EUR
für Externe