Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Qwan-Ki-Do
verantwortlich: Christoph Barth

ÜBER QWAN KI DO

Das Qwan Ki Do ist eine asiatische Kampfkunst, die chinesisches und vietnamesisches Erbe beinhaltet.
Das Training beinhaltet zahlreiche Arm- und Beintechniken wie Schläge, Tritte, Würfe, Fegen, Scheren und Festhalten sowie unterschiedliche Tiertechniken. Zudem sind Selbstverteidigung, choreographierte Bewegungsabläufe, traditionelle Waffentechniken, Meditation und innere Arbeit Bestandteil des Trainings.
Übersetzt bedeutet Qwan Ki Do »Weg der Lebensenergie«. Es kennt weder Alters- noch Leistungsgrenzen und fördert sowohl körperliche als auch seelische Gesundheit.

KURSBESCHREIBUNG

Der Qwan Ki Do Grundkurs bietet eine Einführung in die Kampfkunst Qwan Ki Do. Er vermittelt grundlegende Techniken in den Bereichen Bewegungsabläufe, Selbstverteidigung, Kampf und physisches Training. Der Kurs richtet sich an Anfänger/-innen und bedarf keiner Vorkenntnisse. Das individuelle Fitness-Niveau aller Teilnehmenden wird im Training berücksichtigt.

Was braucht ihr?

Getränk, Sportsachen (keine Turnschuhe erforderlich)

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3725107A1Do19:00-20:30Käthe-Kollwitz-Oberschule Berlin21.04.2022-23.07.2022Stefan Kirste
34/ 56/ 85/ 85 €
34 EUR
für Studierende

56 EUR
für Beschäftigte

85 EUR
für Alumni

85 EUR
für Externe